01.10.2016 20h
theaterHALLE11
Democrazy
Helene Weinzierl/cieLaroque


Quartett – Partizipative Performance




>> Trailer

TV oder illegaler Download, Glas oder Plastik, Plombe oder Zahnlücke? „Democrazy“ beschäftigt sich mit der tatsächlichen und scheinbaren Entscheidungsfreiheit in einer Gesellschaft aus Überfluss, Umweltzerstörung, Manipulation und Mangel. Vier Personen verwickeln dabei das Publikum in ein virtuoses Machtspiel aus Bewegung, Sprache und Tanz.

Choreografie, Künstlerische Leitung: Helene Weinzierl

In Zusammenarbeit mit den Tänzer*innen: Helena Arenbergerova, Yuri Korec, Honza Malik, Viviana Escalé

Sound, Komposition: Oliver Stotz

Lichtdesign: Peter Thalhamer

Konzeptuelle und dramaturgische Beratung: Barbis Ruder

Schauspiel-Coaching: Marion Hackl

Eine Koproduktion mit der ARGEkultur Salzburg mit Unterstützung von Salzburg Stadt:Kultur, Salzburg Land:Kultur, ERSTE-Salzburger Sparkasse Kulturfonds und BKA Kunst

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch in der Lounge statt.

www.cielaroque.at