22.09.2018 20h
theaterHALLE11
Double-Bill

Video + Performance




Silvia Gribaudi/ZEBRA (IT)
A Corpo Libero (2009)
Video


Österreichische Erstaufführung



>> Trailer

Das mehrfach preisgekrönte Stück „A Corpo Libero“ ist eine lebensbejahende Performance mit ironischem Blick auf den weiblichen Körper. Ein Gegenmittel zum allgegenwärtigen Jugend-Glamour-Markt.

Choreografie und Performance: Silvia Gribaudi

Musikalisches Arrangement: Mauro Fiorin 

Licht: David Casagrande Napolin, Leonardo Benetollo, Silvia Gribaudi

silviagribaudi.com
zebraculturalzoo.com




Silvia Gribaudi/ZEBRA (IT)
R. OSA - 10 Esercizi per nuovi virtuosismi (2017)
Performance


Österreichische Erstaufführung



>> Trailer

Silvia Gribaudi inszeniert eine One-Woman-Show mit Claudia Marsicano, welche mit irritierender Ironie die Ausdrucksmöglichkeiten des Körpers und die sozialen Rollen beleuchtet, die Frauen von der Gesellschaft zugeschrieben werden.

Choreografie, Regie: Silvia Gribaudi

Performerin: Claudia Marsicano

Lichtdesign: Leonardo Benetollo

Kostüm: Erica Sessa Künstlerische

Beratung: Antonio Rinaldi, Giulia Galvan, Francesca Albanese, Matteo Maffesanti

Produktion: ZEBRA, Silvia Gribaudi Performing Arts, La Corte Ospitale (Rubiera, Italia)

Ko-Produktion: Festival Santarcangelo

Kooperation mit Armunia Centro di Residenze Artistiche Castiglioncello/Festival Inequilibrio, AMAT - Ass. Marchigiana attività teatrali, Teatro delle Moire/LachesiLAB Milano, CSC Centro per la Scena Contemporanea Bassano del Grappa

Gefördert durch Qui e Ora Residenza Teatrale Milan, Associazione Culturale Zebra Venice

silviagribaudi.com
zebraculturalzoo.com
claudiamarsicano.it



Veranstaltungsort: klagenfurter ensemble, theaterHALLE11, Messeplatz 1/11, Eingang: Florian-Gröger-Straße, Großer Saal

Eintritt: 19/14 € ermäßigt

Dauer: 15' (Video) + 45' (Live)

Sprache: Englisch

Artistic Talk: Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Künstlerinnen-Gespräch in der Lounge statt.

Veranstalterin: Tanzamt Klagenfurt_Celovec tanzamtklagenfurt

In Kooperation mit: klagenfurter ensemble
klagenfurterensemble.at

Mit Unterstützung: Italienisches Kulturinstitut Wien
iicvienna.esteri.it