23.09.2020 20h
Jugendstiltheater
Eine zarte Freude / Une joie secrète (2019)
Film von Jérôme Cassou zum Projekt "Eine Minute Tanz am Tag" von Nadia Vadori-Gauthier (FR)


Film 14+



Trailer

Im Jahr 2015 war die Choreografin Nadia Vadori-Gauthier nach dem schockierenden Terroranschlag auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ mit einem Klima der Gewalt und Traurigkeit konfrontiert. Sie beschloss, eine Minute am Tag zu tanzen, sich selbst zu filmen und ihre Videos in sozialen Netzwerken zu teilen. Das seit vier Jahren andauernde Projekt „Eine Minute Tanz am Tag“ ist ein Akt des poetischen Widerstands. Als choreografischer Roadmovie folgt dieser Dokumentarfilm Vadori-Gauthier auf ihren inspirierenden Wanderungen.

Regie: Jérôme Cassou
Konzept, Choreografie, Tanz: Nadia Vadori-Gauthier
Produktion: Le Prix de l’essence / Jeanne Alechinsky
Vertrieb: JHR Films
Land: Frankreich
Jahr: 2018


Gefördert durch Ministère de la Culture, Direction générale de la création artistique et du Paris Réseau Danse

uneminutededanseparjour.com


Veranstaltungsort:
Jugendstiltheater
Goethepark 2
Klagenfurt/Celovec

Eintritt: frei, freiwillige Spende

Dauer: circa 70'

Sprache: Französische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Veranstalterin:
Tanzamtklagenfurt_Celovec,
tanzamtklagenfurt

In Kooperation mit:
VADA – Verein zur Anregung des dramatischen Appetits,
just.vada.cc,
vada.cc