19.09.2019 10h
theaterHALLE11
Und die Erde ist doch eine Scheibe (2018)
kollektiv kunststoff (AT)


Performance 8+




>> Trailer

Sie wischen sich durch Galaxien, surfen in virtuellen Universen, kämpfen von Level zu Level, haschen nach Hashtags, zoomen, klicken, liken – und kleben doch nur an Scheiben. Das kollektiv kunststoff spiegelt auf lustvoll-kritische Weise den digitalen Alltag der nächsten Generation.

Nominiert für STELLA* 18 Darstellender Kunst.Preis für junges Publikum

„Und die Erde ist doch eine Scheibe“ ist eine gelungene choreografische Versuchsanordnung über den Verlust des eigenen Ichs in einer Welt der unendlichen Maximierung und der verlorenen Berührungen.” (Angela Heide / tanzschrift.at)

Konzept, Choreografie: Christina Aksoy, Waltraud Brauner, Raffaela Gras, Stefanie Sternig

Performance: Waltraud Brauner, Magdalena Forster, Raffaela Gras, Stefanie Sternig

Visuals, Grafik: nita.

Klangregie, Sound: Peter Plos

Kostüm: Sophie Baumgartner

Dramaturgische Beratung: Martina Rösler

Technische Leitung: Silvia Auer

Produktion: kollektiv kunststoff

Gefördert durch Wien Kultur

kollektivkunststoff.com


Veranstaltungsort:
klagenfurter ensemble
theaterHALLE11
Messeplatz 1/11
Eingang: Florian-Gröger-Straße
Großer Saal
Klagenfurt/Celovec
>> Karte

Eintritt:
Erwachsene 8 €
Kinder 5 €
Lehrpersonal frei

Dauer: 50'

Veranstalterin: TanzamtKlagenfurt_Celovec,
tanzamtklagenfurt

In Kooperation mit: klagenfurter ensemble,
klagenfurterensemble.at