23.09.2020 10h
theaterHALLE11
Wann ist morgen? (2019)
kollektiv kunststoff (AT)


Performance 6+



Trailer

Wann verstreicht die Zeit wie im Flug? Dehnt sich die Zeit, wenn wir uns strecken? Können wir der Zeit mit einem Gipsbein davonlaufen? Dürfen wir laut sein, wenn die Zeit still steht? Nehmen wir uns Zeit für ein schweres Herz? Wollen wir einen Zeitsprung wagen? Wie fühlt sich eine Minute an, wenn wir krank sind oder uns etwas weh tut? Wie viel Zeit haben wir? Und was machen wir mit ihr?

Ein Warteraum wird zu einem Ort der Begegnung, an dem sich drei Menschen spielerisch an Körpergefühle und Zeiterlebnisse herantasten.

Nominiert für den STELLA *19 Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum

Konzept, Choreografie: Raffaela Gras
Choreografische Mitarbeit, Performance: Matthias Tuzar, Susanna Peterka, Stefanie Sternig
Komposition, Sound: Peter Plos
Bühne, Kostüm: Hanna Hollmann
Dramaturgische Beratung, Textdramaturgie: Käthe Kopf
Licht: Silvia Auer
Produktion: kollektiv kunststoff

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien

TIPP: Workshop Der Körper als Material – Choreografieren für junges Publikum mit Raffaela Gras: 25.9.2020, 14 Uhr, Tanz-Etage Klagenfurt

kollektivkunststoff.com


Veranstaltungsort:
klagenfurter ensemble
theaterHALLE11
Messeplatz 1/11
Eingang: Florian-Gröger-Straße
Großer Saal
Klagenfurt/Celovec

Eintritt:
Erwachsene: 8 €
Kinder: 5€
Lehrer*innen: frei

Dauer: 49'

Sprache: Deutsch

Veranstalterin:
Tanzamtklagenfurt_Celovec,
tanzamtklagenfurt

In Kooperation mit:
klagenfurter ensemble,
klagenfurterensemble.at